22. November 2014

Fenchel-Orangen Salat mit karamellisierten Walnüssen

Hallo ihr Lieben,
wie ihr es wahrscheinlich in der Überschrift gelesen habt, geht es heute um Fenchel. Zugegeben, bisher kannte ich Fenchel nur als warme, gekochte Gemüsebeilage zu Fisch oder Ähnlichem, weshalb ich bei der (rohen) Salatvariante eher skeptisch war. Aber die Orangen Fenchel Variante hat mich überzeugt.



Das braucht ihr (Für 2 Portionen):
2 Fenchel
3 Orangen
1-2 Hände voll Walnüsse
Agavendicksaft oder Zucker
Salz
Pfeffer
Öl (1-2EL)

So geht's:
1.) Hobelt den Fenchel oder schneidet ihn in kleine Ringe.
2.) Filetiert anschließend die Orangen, schneidet diese klein und fangt den ausgelaufenen Saft auf.
3.) Mischt nun den Fenchel und die Orangenstücke in einer Schüssel und fügt dann Orangensaft das Öl, etwas Salz und Pfeffer hinzu und mischt alles gut durch.
4.) Damit der Fenchel etwas weicher wird, stellt die Schüssel für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank. So kann er gut im Orangensaft durchziehen.
5.) Erhitzt in der Zwischenzeit eine Pfanne mit den Walnüssen und dem Agavendicksaft/Zucker um diese zu karamellisieren.
6.) Lasst die Walnüsse anschließend etwas abkühlen und mischt sie dann unter den Salat.
7.) Schmeckt zum Schluss alles noch mal ab und salzt und pfeffert ggf. noch etwas nach.

Schon ist euer Fenchel-Orangen Salat fertig. Ich finde die Kombination aus dem leicht nach Anis schmeckenden Fenchel, den saftigen Orangen und den süßen, knackigen Walnüssen ist eine sehr gute Kombination, vor allem für die kälteren Herbst- und Wintertage. Guten Appetit!












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen