4. September 2014

Smoothie-Time: Melone-Himbeer-Minze-Smoothie


Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch einen meiner momentanen Lieblings-Smoothies vorstellen, den Melone-Himbeer-Minz-Smoothie. Er schmeckt einfach super, super frisch und lecker. Eine perfekte Mischung aus süßer Wassermelone, säuerlichen Himbeeren und frischer Minze. Ich trinke ihn gerne als Frühstück oder als Erfrischung für Zwischendurch...



Das braucht ihr (für ca. 500-600ml):

1/2 Miniwassermelone (zwischen 600g und 800g)
ca. 100g TK-Himbeeren (je nach Süße der Melone und Geschmack)
einen Zweig frische Minze
und natürlich einen Mixe







So geht's:

1.) Um den Mixer nicht zu überfordern, kümmern wir uns zunächst um die Wassermelone: von der Schale trennen, in kleine Stücke schneiden und ab damit in den Mixer. Die Kerne braucht ihr nicht zu entfernen, die zerkleinert der Mixer einfach mit und man schmeckt sie später gar nicht.
2.) Wenn ihr die Melone zu einem Saft püriert habt, gebt die Himbeeren und die Minze hinzu. Ich habe sie vorher nicht aufgetaut, weil ich es gerade im Sommer mag, wenn Smoothies schön kalt sind.
3.) Mixt alles zusammen schön durch, sodass ein schöner roter Smoothie entsteht und schmeckt das Ganze anschließend nochmal ab. Je nach Süße der Melone braucht man manchmal etwas mehr Himbeeren um die Süße auszugleichen...

Schon habt ihr einen super, super leckeren und gesunden Smoothie der nicht nur gut schmeckt, sondern auch noch satt macht. Den praktischen Becher habe ich übrigens von Our Clean Journey. Damit kann man den Smoothie nicht nur zu Hause, sondern auch super unterwegs genießen. Ich nehme ihn z.B. auch oft mit in die Uni, wenn ich keine Zeit mehr habe morgens zu frühstücken....




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen