6. April 2014

Die neuen compressed Deosprays von Dove, Rexona & Duschdas


Ihr Lieben,

vielleicht habt ihr sie schon in der Drogerie oder in der Werbung gesehen: seit kurzem gibt es die Deos von Dove, Rexona und duschdas in einer compressed Version.
Rossmann hat uns die Produkte zum Testen zugeschickt und das haben wir sehr gerne getan :)



Das Besondere an den Deos ist, dass die Flaschen wesentlich kleiner sind und nur noch 75ml statt 150ml Inhalt haben. Trotz dessen sind sie jedoch so konzipiert, dass sie genau so ergiebig sind wie die alten, größeren Deos. Das funktioniert durch die Optimierung des Sprühkopfes, wodurch nur noch halb so viel Treibgas zum Sprühen benötigt wird.
Das ist nicht nur gut für uns, sondern auch gut für die Umwelt, da Herstellung und Lieferung CO2 und Verpackungsmaterial einsparen.

Ich habe die Deos jetzt knapp zwei Wochen getestet und bin zufrieden. Sie sind von der Konsistenz, vom Geruch, von der Anwendung und vom Schutz genauso gut wie die gewöhnlichen großen Flaschen. Ob sie tatsächlich genauso ergiebig sind wie die alten Deos kann ich leider noch nicht feststellen, jedoch scheinen die Flaschen bis jetzt nicht deutlich an Inhalt verloren zu haben.
Für mich persönlich sind die kleinen Flaschen super, da sie einfach viel weniger Platz in der Tasche benötigen und somit auch für unterwegs geeignet sind. Auch die Reduktion von Treibgas ist ein positiver Aspekt, da ich aus diesem Grund eigentlich kein Fan von Deo-Sprays bin, mich aber bis jetzt nicht wirklich mit Deo Roll Ons anfreunden konnte. Natürlich beinhalten die compressed Deos immer noch Treibgas, jedoch wurde es um 50% reduziert, und das ist, wie ich finde, schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.

Weitere Infos zu den compressed Deos findet ihr hier.

Habt ihr die Deos auch schon ausprobiert? Was haltet ihr davon?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen