4. November 2013

Wir testen die neue LE "chocolate fondue" Handcreme von essence.

Hey ihr Lieben,

wir haben vor ein paar Tagen Post von essence bekommen. Mit dabei: die drei neuen 24h hand protection balm - chocolate fondue, die wir euch heute vorstellen.
Die Limited Edition, die es von November bis Dezember zu kaufen gibt, gibt es in drei verschiedenen Sorten: strawberry dark chocolate, banana dark chocolate & kiwi dark chocolate.



Alle drei Sorten versprechen intensive 24h-Pflege und beinhalten Sheabutter und Kokosöl. Die Cremes lassen sich gut auf den Händen verteilen und ziehen schnell ein, jedoch pflegt die Handcreme wie alle anderen Handcremes die ich bisher hatte nicht 24h. Ich denke, dass man gerade im Winter öfters nachlegeen muss. Dennoch fühlen sich alle drei Cremes gut auf der Haut an und machen die Hände schön weich.
Vom Geruch her sind die drei Cremes sehr unterschiedlich.
Mein Favorit - strawberry dark chocolate - riecht von allen Cremes am fruchtigsten und am wenigsten nach Schokolade. Sie riecht sehr süß, wenn auch nicht nach direkt erkennbar nach Erdbeer. Ich würde es eher mit dieser pinken Kinderzahnpasta oder Kaugummi vergleichen.
Banana dark chocolate hingegen riecht so wie der Name es verspricht: nach Schokolade und Banane, ein bisschen wie Banana-Split und daher sehr, sehr süß.
Die Sorte kiwi dark chocolate hat mir am wenigsten zugesagt da der Geruch irgendwie undefinierbar ist. Meine Nase erkennt weder Kiwi noch Schokolade, stattdessen riecht die Creme einfach nur süß und für meinen Geschmack etwas zu penetrant. Außerdem habe ich bei dieser Creme das Gefühl, dass meine Hände irgendwie klebrig sind.

Insgesamt kann ich allen Bananen- und Bubblegumliebhabern die Cremes banana dark chocolate bzw. strawberry dark chocolate empfehlen. Die Pflegewirkung ist wirklich gut und auch der Preis (1,99€) stimmt.

1 Kommentar: