19. November 2013

herbstlicher Kürbissalat mit Granatapfel, Birne, Walnüssen & Parmesan


Hey ihr Lieben,
heute haben wir für euch ein Rezept für einen superleckeren Salat. Er ist ein bisschen aufwendiger als ein "herkömmlicher" Salat aber dafür schmeckt er auch umso besser...(Schwierigkeitsgrad 3/5)




Was ihr braucht (für 2 Teller):
Rucola
6 dünne Scheiben Hokkaido-Kürbis (den muss man nicht schälen)
1/2 Birne (auch 6 Scheiben)
1/4 Granatapfel
2 hand-voll Walnüsse
Parmesan
Butter und Zucker oder etwas Agavendicksaft
Für's Dressing:
2 EL Himbeer-Essig (oder einen anderen fruchtigen)
6 EL Olivenöl
1 EL Orangensaft
etwas Honig
Zum Abschmecken:
Salz
Pfeffer
etwas Muskat

So geht's:
1.) Wascht den Rucola und lasst ihn ordentlich abtropfen.

2.) Zupft ihn anschließend und füllt ihn in die Schälchen

3.) Bratet den Kürbis in Olivenöl von beiden Seiten an und würzt ihn anschließend mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat

4.) Löst gleichzeitig die Kerne des Granatapfels aus der Schale (entweder ihr pult fleißig oder ihr halbiert den Granatapfel und schlagt mit einem Esslöffel kräftig auf die Schale. Dann Fallen die Kerne heraus. Mischt sie nun unter den Rucola.

5.) Schneidet die Birne in dünne scheiben.

6.) Karamelisiert nun die Birne und die Walnüsse. Das könnt ihr
entweder auf die altbekannte Art & Weise mit Butter und Zucker machen, oder ihr gebt einfach etwas Agavendicksaft in die Pfanne und karamelisiert beides darin.

7.) Nun geht es ans Dressing: Mischt 2EL Himbeeressig und 6EL Olivenöl in einer kleinen Tasse oder einem Glas. Fügt anschließend Orangensaft und Honig hinzu. Rührt alles sehr gut durch (am besten mit einer Gabel) und schmeckt das Dressing anschließend mit Salz und Pfeffer ab.

8.) Gießt nun das Dressing über die Rucola-Granatapfel-Mischung und vermengt es

9.) Reibt etwas Parmesankäse und verteilt ihn darauf zusammen mit den Nüssen.

10.) Legt anschließend abwechselnd Kürbis und Birne in der Runde auf den Salat




Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen & einen guten Appetit !!! <3


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen