17. November 2013

dm-Lieblinge November



Hey ihr Lieben,

ich hatte wie auch 499 andere das Glück die dm-Lieblinge Box für die Monate November, Dezember & Januar zu bekommen.
Für alle, die nicht wissen was es damit auf sich hat: das ist eine Box die monatlich erscheint und 5€ kostet. Darin befinden sich hauptsächlich Kosmetikprodukte wie Schminke, Shampoo oder Cremes aber auch mal Schmuck oder Kerzen, die den Wert der 5€ insgesamt immer übersteigen.
Gestern war es endlich soweit und ich habe meine Box aus meinem dm-Markt abgeholt.
Die Box ist dieses Mal blau und prall gefüllt.


Kommen wir nun zum Inhalt:

profissiom Gewürzbeere-6-Stunden-Duft-Lichte (2,95€/18 Stck.)
Die Teelichter mit Gewürzbeere Duft riechen wunderbar winter- und weihnachtlich, sind aber nicht zu aufdringlich. So kann der Advent kommen ;)


Balea Duschbodymilk (0,4ml - 2,95€)
Bei dieser erst kürzlich erschienenen Dusch-Bodymilk für trockene Haut bin ich gespannt, denn das "Originalprodukt" von Nivea hat mich leider nicht 100%ig überzeugt. Auf jedenfall riecht sie nahezu genauso wie die von Nivea. Let's give it a try....

Balea Street Art Showergel mit Beerenduft (250ml - 0,85€)
Das Showergel der LE Street Art riecht angenehm fruchtig, nicht zu aufdringlich und erfrischend. Kommt mir sehr gelegen, da ich sowieso ein neues Duschgel brauche...

L'Oréal Paris EverRich absolutes Haarzauber-Öl (150ml - 9,95€)
Auf der Packung wird damit geworben, dass das Haaröl keine Sulfate enthält. Dafür zeigt ein Blick auf die Inhaltsstoffe, dass das Öl voll mit Silikonen, Alkanen und Alkoholen ist. Leider sagt mir auch der Duft nicht zu, da es mich an ein Medikament erinnert, dass ich bei einer Kehlkopfentzündung genommen habe.
Die Packung verspricht u.a. Haarveredelung, Glanz und ein Cashmere-Gefühl was ich nach der ersten Anwendung leider nicht bestätigen kann. Meine Haare wurden durch sehr schwer und platt und glänzten sehr stark, fast schon künstlich. Meine Haare erinnerten mich an die einer Plastik-Puppe oder Barbie. Ich werden ihm aber noch eine zweite Chance geben und euch berichten.


OLAZ Regenerist CC Complexion Corrector (50ml - 19,95€ !!!)
Wow, ich glaube ich hatte noch nie so eine teure Creme/Makeup (100ml kosten fast 40€). Ohnehin ist es auch meine erste CC-Cream und ich habe mich immer gefragt was genau der Unterschied zwischen BB- und CC-Cremes ist. Jetzt kann ich es testen, auch wenn ich für das enthaltene Anti-Aging-Serum wohl noch etwas jung bin. Glücklicherweise hat es genau meine Hautfarbe und auch der Geruch ist angenehm. Die Creme ist wie eine Spirale in den Spender gefüllt: Sieht gut aus, ist aber wohl auch ein guter Marketing-Trick, damit es nach mehr Creme mehr aussieht als tatsächlich im Spender enthalten ist.


L'Oréal Paris Volume Million Lashes excess Noir Mascara (11,85€/Stck.)
Auch hier war ich sehr gespannt, da ich sehr kritisch bin was Mascara angeht. Die Bürste ist aus Gummi, sehr fein und beweglich. Ich habe ihn sofort getestet und bin positiv überrascht. Die Bürste gibt den Wimpern einen schönen Schwung und tuscht diese ohne sie zu verkleben - Fliegenbeine adé!!!
Insgesamt bin ich mit der Lieblinge-Box mehr als zufrieden. Rechnet man alle Posten zusammen, kommt man auf einen Gesamtwert von 48,50€. Ich glaube, dass ist die "wertvollste" Box die ich bisher hatte (das ist insgesamt meine 4.).
Abgesehen davon sind auch die Produkte zum Größtenteil brauchbar und nützlich und ich freue mich schon diese ausgiebig zu testen.


Habt ihr dieses Mal auch eine Box ergattert? Was sagt ihr zum Inhalt? Wollt ihr zu einem der Produkte eine ausführlichere Rezension?

Lasst es uns wissen <3










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen