9. September 2013

Serviettenfächer








Hallo ihr Lieben,

ihr kennt das bestimmt: Ihr deckt den Tisch für eine Party, ein Kaffetrinken oder einen Geburtstag und wisst einfach nicht, was ihr mit den Servietten anfangen sollt. Einfach langweilig neben den Teller legen?  Natürlich nicht, heute zeigen wir euch eine einfache Serviettenfalttechnik, mit der jeder  Kaffetisch zum Hingucker wird! Das Ganze ist nicht besonders schwer, darum bekommt diese Technik den Schwierigkeitsgrad 1/5.


Ihr braucht dazu nur die Servietten.
So wird‘s gemacht:

1)faltet die Serviette einmal auf. Die eine Hälfte faltet ihr wie einen Fächer zusammen.
 


 2) Nun klappt ihr die Serviette einfach zusammen, sodass eure Ziehharmonika-Faltung außen ist, einfach wie auf dem Foto.
 
3) Anschließend faltet ihr die offene Seite direkt hinter eurer Ziehharmonika-Faltung nach unten und klappt die überstehende Kante um.

 



 5) und Tadaaaa! Fertig ist eure besondere Serviette.





 Auf dem gedeckten Kaffeetisch sieht das klasse aus!






Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbasteln!!!  <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen